Verfügbare
Angelguides: 
759

Galerie

« auf

Seite Merken

« auf
Logo: world-fishing-guide.com

Seiten-Collector

Seite hinzufügen
Seite zur Sammlung hinzufügen
Link: 

'Ein Interview mit Jörn Wittenberg - Angeln-Fehmarn.de'

 
Keine Seiten in der Sammlung.

Information

« auf

Umfrage

« auf

Ein Interview mit Interview mit Jörn Wittenberg - Angeln-Fehmarn.de

Bild: ©Jörn Wittenberg
©Jörn Wittenberg

1. Welche besonderen Services bietest Du an?

Mein Motto lautet: Erlebnisse, die hängenbleiben! Und dieses Motto nehme ich zweierlei Hinsicht wörtlich. Zum Einen möchte ich meinen Kunden Eindrücke der tollen Insel Fehmarn und ihrer herrlichen Naturstrände vermitteln und zum Zweiten freue ich mich natürlich über jeden Fisch, den meine Gäste fangen können. Besonders wenn Jungendliche oder ältere Menschen, die erst spät mit der Fischerei begonnen haben, mit meiner Hilfe ihre erste Meerforelle in den Händen halten, ist das ein tolles Gefühl für mich.

 

Ich biete das Guiding nebenberuflich an und habe einen ganz normalen Hauptjob. Alleine von dem Guiding könnte ich sicher nicht leben, obwohl ich mittlerweile viele Wiederholungstäter habe, die mich teilweise schon mehrfach besucht haben, ist es ein Geschäft, was immer nur als Baustein in einem Gesamtkonzept dienen kann. Eine Ansage von Euro 140,- für einen Tag Guiding ist eine Menge Geld, aber auf einen Stundenlohn umgerechnet relativiert sich die Sache schon wieder ein wenig. Außerdem stelle ich die komplette Ausrüstung und bei Bedarf halte ich Watbekleidung in unterschiedlichen Schuhgrößen vorrätig. Mir macht es vor allem Spaß, und darauf kommt es doch unterm Strich an!


2. Welche Fischarten werden guided?

Wir fischen auf Meerforelle und Dorsch. Besonders in den Frühsommermonaten, dem Mai und Juni, gehen tagsüber auch oft Hornhechte an unsere Köder. Bei vielen Gästen ist dieser Fisch weniger beliebt, obwohl der Drill einen Riesenspaß macht und die Fische auch durchaus lecker schmecken. Aber Zielfisch Nummer eins ist natürlich eine starke Meerforelle, deshalb kommen die Gäste zu mir an die Küste und nehmen mitunter bis zu 1000 Kilometer Anfahrtswege in Kauf!


3. Was ist der besondere Reiz an der Gegend, in welcher Du Deinen Service anbietest?

Die beste Theorie und die besten Erklärungen nutzen den rein gar nicht, wenn sich der Gast nicht auch beim Guide was anschauen kann, wie ich werfe und meinen Köder im Wasser führe. Außerdem sorgt es gerade an kalten und trüben Tagen für eine enorme Motivationsspritze, wenn ich genau wie meine Gäste mir die Gischt ins Gesicht klatschen lasse und mir die Finger wund werfe. Guiding ist ein Gruppenerlebnis.


4. Sonstige Informationen?

Wenn du mit geringen Erwartungen in eine Sache gehst und dann überrascht wirst, ist deine Freude doch viel größer.

Ich setze alles daran den jeweils besten Platz und die beste Strategie für meine zahlenden Gäste zu wählen und es gibt Tage da beißt nicht ein einziger Fisch. Die Gäste, die dann gleich morgens damit begonnen haben, die Natur, die erlernte Wurftechnik und die vielen anderen Kleinigkeiten am Wasser bewusst wahrzunehmen und zu genießen, die gehen auch dann nicht schlecht gelaunt nach Hause. Im Gegenteil, oft sind sogar sie es, die mich ein weiteres Mal besuchen und dann noch motivierter sind als beim Ersten Mal! In den vielen Jahren habe ich schon alles erlebt. An einem Apriltag im Jahr 2010 haben meine Gäste zusammen über 10 gute Meerforellen gefangen. Das zeigt welches Potenzial die Insel Fehmarn auch heute noch hat.

 

Kontakt: Jörn Wittenberg - Angeln-Fehmarn.de

Kontakt zu Jörn Wittenberg - Angeln-Fehmarn.de

 

Partner

Link: Ihre Berichte bei world-fishing-guide.com
Link: weitere geplante Themen bei world-fishing-guide.com

Entwicklung und Planung

Webseiten-System